Weltmeisterschaft reinrassiger Schlittenhunde


Haidmühle, ein kleines Dorf mit ca. 1000 Einwohnern im Bayerischen Wald gelegen, direkt an der Grenze zu Tschechien, war vom 21. - 24. Februar 2019 Austragungsort der Weltmeisterschaft reinrassiger Schlittenhunde.

Vier Tage lang kämpften 237 Musher (Schlittenhundeführer) aus 19 Nationen mit ihren rund 2000 Schlittenhunden im Bayerwald um den Weltmeistertitel.

 

Haidmühle gilt mittlerweile als Eldorado im Schlittenhundesport.

In den vergangenen Jahren fanden bereits 2 Europameisterschaften und mehrere deutsche und bayerische Meisterschaften im Grenzort statt.

Gestartet wurde in sechs Klassen auf Trails von 6 bis 42 Kilometer.